Gasbrenner und Zubehör

Gasbrenner und Zubehör

Ein hochwertiger Gasbrenner ist für den Bierbrauprozess unabdingbar. Im Allgemeinen lässt sich der Bierbrauprozess in verschiedene Phasen einteilen Die Vorbereitung durch die Malzherstellung und das Schroten, sowie das Maischen. Beim Maischen beginnt der eigentliche Brauprozess. An dieser Stelle kommt der Gasbrenner ins Spiel. Die Hitze des Gasbrenners löst einen chemischen Vorgang aus, bei dem die Malzstärke in Malzzucker und Dextrine umgewandelt wird. Um diesen Prozess so effizient und ungefährlich wie möglich zu gestalten, spielt die Qualität des Gasbrenners eine wichtige Rolle.

Das Maischen – Die richtige Temperatur macht’s!

Das Maischen ist einer der wichtigsten Vorgänge beim Bierbrauen, welcher in der Regel zwischen zwei und vier Stunden dauert. Es bildet die Grundlage zur Verwirklichung Ihres Brauvorhabens und der Vision vom selbstgebrauten Bier. Beim Maischen wird das Malz nach dem Schroten mit vom Gasbrenner auf circa 60 Grad Celsius erhitztem Wasser vermengt. Daraufhin wird das Eiweiß, welches bei der Maische entsteht, bei 45 Grad Celsius zerlegt. Zuletzt erfolgt die schrittweise Erhöhung der Temperatur auf bis zu 70 Grad Celsius. Dies ist nur mit einem hochwertigen Gasbrenner möglich, der es Ihnen ermöglicht die Stufen individuell zu regulieren und das Gemisch so auf die richtige Temperatur zu bringen.

Insbesondere die Dauer und die Temperatur während dieses Prozesses, beeinflussen den Geschmack und somit die Biersorte nachhaltig. Beispielsweise bildet eine längere Erhitzung (auch Rast genannt) bei 65 Grad Celsius vermehrt Maltose, die später zu Ethanol umgewandelt werden kann.

 

Anzeige Tabelle Liste
Anzeigen nach

Gasbrenner 20 cm

Preis/Stück
Fr. 24.50

Gasbrenner Flame'In 7S

Preis/Stück
Fr. 77.00

Gasverteiler CO2 2-Weg

Preis/Stück
Fr. 22.40

Gasverteiler CO2 3-Weg

Preis/Stück
Fr. 27.00

Propanschlauch verstärkt 9x16 mm

Preis/Stück
Fr. 7.20

Schlauchverbindung Typ Y Messing

Preis/Stück
Fr. 0.40